Aktuell

Silke Liffers

Vorgestellt: unsere neue Mitarbeiterin Silke Liffers

Im August geht es los: unsere Gemeinde hat wieder eine hauptamtliche Mitarbeiterin in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir teilen uns dafür eine Stelle mit der Nachbargemeinde Krefeld-Nord. Und diese geteilte Stelle wird nun Frau Silke Liffers ausfüllen. Erste Vorstellungen über ihre Tätigkeitsbereiche gibt es, der Jugendausschuss wird ihren Einsatz konzipieren und begleiten. Ihr Büro wird in der Bergstraße eingerichtet, wo die untere Etage als Jugendetage neu gestaltet wird. Aber auch an den anderen Standorten der Gemeinde wird Silke Liffers im Einsatz sein. Und eben auch in gemeinsamen Projekten mit Krefeld-Nord zusammen. So freuen wir uns auf einen ersten gemeinsamen Jugendgottesdienst in der zweiten Jahreshälfte.

Wir freuen uns, Frau Liffers für diese Aufgabe gefunden zu haben und wünschen ihr Gottes Segen, erfrischende Erlebnisse und guten Kontakt mit den jungen Menschen unserer Gemeinde.       CT

 

 

                                      

Ein Neuanfang…

 

Nur 30 km liegen zwischen meinem alten Wohnort Heiligenhaus und meiner neuen Heimat Uerdingen. 40 Autominuten, in denen sich Landschaft und Licht komplett verändern und, wie bei meiner ersten Fahrt über die Rheinbrücke, einem das Herz aufgeht beim Anblick der „Uerdinger Skyline“.

Ganz klarer Fall, hier schreibt ein großer Fan der Stadt am Rhein: Silke Liffers, 53 Jahre alt, verheiratet mit Bernd, Mutter von zwei erwachsenen Kindern und seit acht Jahren hauptamtlich in der kirchlichen Jugend-, Familien- und Seniorenarbeit tätig.

 

Seit meinem 20. Lebensjahr bin ich, mit nur wenigen Unterbrechungen, immer auch schon ehrenamtlich für Kirche und Gemeinde tätig gewesen; im Jugendchor, Kirchen- und Gospelchor, als Mitarbeiterin im Kindergottesdienst-Team und in Vorbereitungsteams für besondere Gottesdienste habe ich viel Spaß und intensive Momente in der Gemeinschaft der Gemeindemenschen erlebt. 

Durch meine Liebe zu Bernd kam spät noch die Entdeckung der Kirchenmusik dazu und die Freude, als Laie an der Seite eines so einfühlsamen Kirchenmusikers Musik zu machen. Mit unserem multimedialen „Küchenstudio“ haben wir jetzt in Corona-Zeiten die Chance ergriffen über alle Distanz und Entbehrung hinweg, den Kontakt zu anvertrauten Gruppen und Gemeindegliedern in nah und fern aufrecht zu erhalten.

Durch meine bisherige Arbeit mit allen Altersgruppen habe ich besondere Freude daran gefunden, unterschiedlichsten Menschen mit ihren besonderen Bedürfnissen einen Weg zur Teilhabe oder Mitarbeit am Gemeindeleben zu ebnen. Dabei liegt mir die Gestaltung eines einladenden, offenen Raumes besonders für Kinder und Jugendliche sehr am Herzen. 

 

Ab August freue ich mich nun auf meine neue Stelle als Mitarbeiterin in der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden Uerdingen und Krefeld Nord. Der Fokus meiner Tätigkeit in der Gemeinde Uerdingen wird zunächst auf der Arbeit mit Konfirmand:innen und in enger Zusammenarbeit mit Pfarrerin Laura Bowinkelmann liegen. In Krefeld Nord besteht meine Aufgabe darin, zusammen mit dem Jugend-Team und in enger Zusammenarbeit mit Pfarrerin Angelika von Leliwa und Pfarrer Christoph Tebbe die bestehende Jugendarbeit fortzuführen und auszubauen. 

Über jegliche Unterstützung aus der Gemeinde, gute Tipps und herzliche Worte freue ich mich sehr und lade ein zum Kontakte knüpfen unter oder gerne auch auf eine/n Limo/Kaffee in unseren Garten, Parkstraße 122.

Silke Liffers