Besondere Gottesdienste

Gründonnerstag

Abendmahl an Tischen im Raum in der Johanneskirche

Der Gründonnerstag ist traditionell der Tag, an dem an das erste Abendmahl erinnert wird, das Jesus mit den Jüngern gefeiert hat - wenige Stunden, bevor er getötet wurde. In der Johanneskirche feiern wir dieses Abendmahl an weiß gedeckten Tischen sitzend und teilen Brot und Wein miteinander im Gedenken an Jesus Christus. Sie sind gerne dazu eingeladen: Donnerstag, 9. April, 18 Uhr.

Passa-Abendmahl im Gemeindehaus Bergstraße

Wir wollen den letzten Abend Jesu so feiern, wie Jesus ihn der Überlieferung nach vor dem Gebet im Garten Gethsemane und seiner Verhaftung mit seinen Jüngern getan hat. Während dieses Mahles deutet er das Brot als seinen Leib und den Kelch als sein Blut im Blick auf den Tod, den er erleiden wird. Befreiung ist das Grundelement der Geschichte Gottes mit seinem Volk Israel und genauso das Grundelement Jesu Christi in seinem Engagement für die Menschen.

Wir beginnen um 20:00 Uhr und werden während der Feier gemeinsam ein Abendessen einnehmen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro an, damit wir alles entsprechend vorbereiten können. Der Preis für das Essen beträgt 10 Euro pro Person; bitte zum Passa-Abendmahl mitbringen.

 

Karfreitag

Gottesdienst am Vormittag und Stunde unter dem Kreuz

Am Vormittag um 10 Uhr feiern wir einen Gottesdienst mit Abendmahl in der Johanneskirche. Hier steht das Leiden und Sterben Jesu in seiner Bedeutung für uns im Vordergrund.

Am Nachmittag um 17 Uhr gestaltet Norbert Sinofzik gemeinsam mit dem Kantor Bernd Liffers und der Uerdinger Chorgemeinde eine besinnliche Andacht zur Todesstunde Jesu in der Michaelskirche.

Ostern

Das Osterfest ist der festliche Höhepunkt und die Wendung zum Leben in diesen drei besonderen Tagen. Jesus war definitiv tot, aber Gott hat ihn zu neuem Leben auferweckt. Das zu verstehen fiel den Jüngern nicht leicht, obwohl Jesus oft davon geredet hatte – aber es war dann ein Grund zu großem Jubel.

Wir feiern Festgottesdienste am Ostersonntag (10 Uhr, Michaelskirche) und am Ostermontag (10 Uhr, Johanneskirche). In beiden Gottesdiensten steht das Abendmahl unter dieser neuen Voraussetzung: Jesus lebt, und er ist mitten unter uns!

Wir haben noch Platz in unseren Kirchen – auch an den anderen Sonn- und Feiertagen! Sie sind herzlich willkommen!